Die folgenden Bewertungsraster haben sich im Unterricht von Hr. Fritze in Geographie, Sozialkunde und Wirtschaftslehre bewährt:
Bewertung bis einschl. Jahrgang 10
Bewertung für die Kursstufe.

IMG 2235

Auf Betriebserkundung besichtigte der Wirtschaftslehrekurs des 9. Jahrgangs am 18.6.19 die Produktionslinien des Glaswerk Nordost in Osterburg. Ein herzliches Dankeschön an Frau Krost und Herrn Brünicke für die tolle Führung! Text: Mathias Fritze, Foto: Annett Brückner

wittenberg

Der Wirtschaftskurs 10 bei 37° im Start-up-Fieber: Bei der Abschlussveranstaltung des futurego-Gründerprojekts in Wittenberg stellten die teilnehmenden Schüler neue Geschäftsideen aus ganz Sachsen-Anhalt vor. Vom Nagellack, der sich in Kontakt mit K.O.-Tropfen blau färbt bis zum Abzapfen von überschüssigem Solarstrom reichten die Projekte. Vielen Dank an den Förderverein des MAG für die Unterstützung der Reise! Text & Foto: Mathias Fritze

sb2018

Auf Einladung des Bundesverbandes deutscher Banken verbrachten Elisa Grünthal, Leonie Lemke, Lena Schneider und Anna Sophie Wille ein verlängertes Wochenende mitten in Berlin. Die besten 20 Teams aus Deutschland spielten an zwei Tagen das Finale des Planspiels "Schulbanker". Am Ende schafften sie einen respektablen 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch! Für Bilder zur Preisverleihung hier klicken.  Text und Foto: Mathias Fritze

fritzebank

Rege Diskussionen, mit dem Ziel am ökonomischsten zu handeln. Das ist der Berufsalltag des Vorstandes der Fritzbank. Zu diesem Vorstand gehören Jacob Günther, Tim Herrmann, Jonas Warnstedt und Justus Stahl. Die Vorstandsmitglieder besuchen den Wirtschaftskurs der 9. Klasse des Markgraf-Albrecht-Gymnasiums in Osterburg. Diese recht unterschiedlichen Schüler verbindet der Traum in das Finale von „SCHULBANKER“ einzuziehen. „SCHULBANKER“ ist ein komplexes Bankenplanspiel, welches vom Bundesverband deutscher Banken organisiert wird. Um in das Finale zu gelangen muss die eigene Bank vor allem mehr Gewinn erzielen als die Konkurrenz. Derzeit sind wir auf Platz vierte Platz in unserem Markt mit 45 anderen Banken. Zwischen uns und dem ersten Platz liegt nur noch ein Katzensprung - und wir hoffen uns einen Platz im Finale zu sichern. Text: Justus Stahl, Foto: gymobg.de